Registrieren

Gebäudesteuerung

Intelligente Technik mit System
Sie möchten mehr Komfort? Mehr Sicherheit? Mehr Energieeffizienz? Mit unseren Lösungen zur Gebäudesteuerung ist all das möglich.

Zeitsteuerung

 

Zeitsteuerung

Lichtsteuerung

 

Lichtsteuerung

Bewegungsmelder

Nie mehr im Dunkeln nach dem Lichtschalter suchen: Ein Bewegungsmelder schaltet automatisch das Licht ein, wenn im Treppenhaus oder vor der Haustür eine Bewegung erfasst wird. Das ist nicht nur komfortabel, es schreckt auch ungebetene Besucher ab. Präsenzmelder leisten noch mehr: Sie reagieren auf An- oder Abwesenheit von Personen sowie das einfallende Tageslicht und regeln die Beleuchtung entsprechend. In Bürogebäuden oder auch Hotels kann auf diese Weise Energie gespart werden.

Bewegungsmelder

Jalousiesteuerung

Jalousien auf- und abfahren? Eine Jalousiesteuerung kann noch mehr. Außer durch Zeitprogrammierung lassen sich Jalousien, Rollläden und Markisen auch lichtabhängig steuern – Helligkeits- oder Dämmerungssensoren machen es möglich. Niederschlags- und Windsensoren fahren die Markise ein oder schließen die Fenster, wenn das Wetter umschlägt. Auch eine Aussperrsicherung – ist die Terrassentür offen, fährt die Jalousie nicht ab – ist realisierbar. Das bringt mehr Komfort und auch mehr Sicherheit.

Jalousiesteuerung

HLK-Regelung

Ob mit konventionellen Temperaturreglern oder einem elektronischen Gerät: Die Vorteile der gezielten Heizungssteuerung liegen auf der Hand. Die Einzelraum-Temperaturregelung ist nicht nur komfortabel, sie hilft auch beim Energiesparen. Sensoren, Temperaturfühler und die Möglichkeit der Zeitprogrammierung helfen dabei, das gewünschte Raumklima herzustellen. Dabei lassen sich mit Stellantrieben für Heizungsventil-Unterteile auch Heizkörper und Fußbodenheizungen in die Regelung einbeziehen.

HLK-Regelung

Kommunikations-/Multimediatechnik

Multimedia-Steckdosen für Unterhaltungselektronik, USB-Ladesteckdosen oder ein wandintegriertes Radio mit Touch-Display und externem Audioeingang für einen MP3-Player – es gibt zahlreiche Möglichkeiten, neue Kommunikationstechnologien bei der Installation einzubinden. Die Kommunikations- und Multimedia-Aschlusstechnik ist die zeitgemäße Art, mit „Kabelsalat“ umzugehen – er wird von Anfang an vermieden.

Kommunikations-/Multimediatechnik

Sicherheitstechnik

Rauchwarnmelder mit PGSA Technologie (Prozessor-Gesteuerte Signal-Auswertung) reagieren auf Störeinflüsse, wie Staub, Nikotin oder auch elektrische Impulse durch kontinuierliche Anpassung der Detektionsempfindlichkeit an die Umgebungsbedingungen. Dadurch wird eine lange Lebensdauer und ein dauerhafter zuverlässiger Betrieb von mindestens zehn Jahren, sowie eine minimale Fehlalarmrate garantiert. Wärmewarnmelder runden das Sicherheitskonzept ab und decken selbst die Situationen ab, in denen Rauchwarnmelder nicht eingesetzt werden können.
 

Sicherheitstechnik

Unverbindliche Richtpreise in Euro ohne Umsatzsteuer